shift F.png
shift|F - Innovations- und Changemanagement für Frauen in Medienunternehmen
Das Projekt shift|F wird gefördert im Rahmen der ESF-Sozialpartnerrichtlinie "Fachkräfte sichern: weiter bilden und Gleichstellung fördern" durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds

Transformational Leadership, Innovations- und Changemanagement

Um die digitale Transformation in der deutschen Medienbranche erfolgreich zu meistern, braucht es mehr gemischte Führungsteams, die Innovationsprozesse initiieren, gestalten und begleiten. Doch nach wie vor sind Frauen in Führungspositionen unterrepräsentiert. Hier setzt shift|F an.


Das Weiterbildungsprogramm vermittelt gefragtes Fachwissen und gleich in der Praxis anwendbare Tools in den Bereichen Transformational Leadership, Innovations- und Changemanagement.

Bewerbungsfrist27. Oktober 2020
DatumJanuar, März und Juni 2021
OrtBerlin (ggfs. Mischform aus Präsenz- und Onlineveranstaltung)
ZielgruppeFrauen aus dem mittleren bis höheren Management von Unternehmen (aus den Bereichen Film, TV, Radio, Publishing, IT, Games & Musik)
Preis750 - 2.900 EUR
Gefördert von
In Kooperation mit
shift|F - Innovations- und Changemanagement für Frauen in Medienunternehmen
Anfrage stellen
ab
750,00 EUR
(inkl. 0% MwSt.)
inkl. Mwst.
Bewerbungsverfahren
Achtung! Dieses Produkt ist eine Sonderanfertigung und vom Umtausch ausgeschlossen!
Achtung! Dieses Produkt ist nicht erhältlich!
Diese/s Konfiguration/Produkt ist nur auf Anfrage erhältlich!
Anfrage stellen
ab
750,00 EUR
(inkl. 0% MwSt.)
inkl. Mwst.
Bewerbungsverfahren

hinweis zu hygiene-maßnahmen

20200805_Sicherheitsmaßnahmen_Website_ShiftF.jpg

Wir passen den 3. Durchgang von shift|F 2021 an die gegenwärtige Gesundheits- und Coronalage an, so dass dieser voraussichtlich in einer Mischform aus Präsenz- und Onlineveranstaltungen stattfinden wird. Für jede Vor-Ort-Veranstaltung und jedes Modul erstellen wir ein individuelles Hygienekonzept, das auf die räumlichen Gegebenheiten, die Teilnehmendenzahl etc. individuell angepasst ist. Denn die Sicherheit und Gesundheit aller Teilnehmenden haben für uns höchste Priorität.

Sollten neue Reisebeschränkungen oder anderweitige Entwicklungen eine Präsenzveranstaltung unmöglich machen, wird der Workshop und seine Inhalte ins Online-Format übertragen, sodass dieses ein vollwertiges Äquivalent zur Präsenzveranstaltung darstellt. Darüber hinaus werden auch virtuelle Networking-Möglichkeiten geschaffen.

Inhalte und Formate

Formate und zeitlicher Umfang

Weiterbildung

3 praxisnahe Workshops zu gefragten Führungsthemen (à 3 Tage, jeweils ganztägig, 8 Std.)

Einzelcoaching (in Berlin oder per Telefon/Skype)
  • Individuelle Karriereberatung und Vertiefung relevanter Themengebiete
  • Individuelle Terminvereinbarung (6 x 1,5 Std.)

Networking
Regelmäßige Networking-Events mit Partner*innen aus der Branche

Termine
Die Workshops finden im Januar, März und Juni 2021 statt.

Inhalte

Workshop 1: Transformational Leadership (3 Tage)

  • Creative Leadership 
  • Persönlichkeitsmodelle
  • Kommunikation & Motivation
  • Talent Management
  • New Work


Workshop 2: Innovationsmanagement (3 Tage)

  • Geschäftsmodellentwicklung
  • Digitale Trends | Innovationschancen
  • Methodenkompetenz (z.B.: Design Thinking, Business Modell Canvas)
  • Netzwerkaufbau- und pflege


Workshop 3: Change Management (3 Tage)

  • Prozesse & Prozessbegleitung
  • Methoden- und Problemlösekompetenz
  • Resilienz & Chancenmanagement
  • 8-Stufenmodell (Kotter)
  • Bottom-up-Modell

      Bewerbungsverfahren

      Bewerbungsfrist: 27. Oktober 2020

      Für das Programm können sich Unternehmen aus der Medienbranche (Bereiche: Film, TV, Radio, Publishing, IT, Games, Musik) bewerben. Diese entsenden dafür eine Frau aus dem mittleren oder höheren Management (auch angestellte Geschäftsführerinnen). Bitte füllen Sie dafür einfach das Bewerbungsformular aus.


      Bitte beachten Sie, dass die Teilnahme von Einzelpersonen (z.B. Freiberufler*innen) nicht den Fördergrundsätzen des Programms "Fachkräfte sichern" entspricht und daher leider nicht möglich ist.


      Benötige Informationen, die Sie im Bewerbungsformular angeben:

      • Kontaktinformationen der Ansprechpartnerin/des Ansprechpartners für die Bewerbung und Informationen zum Unternehmen (Adresse, URL, Branche, Unternehmensgröße, KMU-Zuordnung)
      • Informationen zur Geschäftsführung
      • Motivation Ihrer Bewerbung (Multiple Choice)
      • Informationen zur Teilnehmerin des Programms aus dem mittleren oder höheren Management  (Kontaktdaten, kurzer Lebenslauf)


      Die Anzahl der Teilnehmenden ist auf 15 begrenzt.

      Teilnahmegebühren

      Die Gebühren umfassen die Teilnahme einer Frau aus dem mittleren oder höheren Management an den Qualifizierungsmaßnahmen sowie am Coaching. Für die teilnehmenden Unternehmen fallen folgende Kosten an:

      1. Freistellung der  Mitarbeiterin für die Workshops und das Coaching

      2. Teilnahmegebühr (pro Unternehmen)

      • Kleine und Kleinstunternehmen: 750 EUR
      • Mittlere Unternehmen: 1.200 EUR
      • Große Unternehmen: 2.900 EUR


      Bitte beachten Sie, dass diese geringen Gebühren nur möglich sind, da das Programm vom Europäischen Sozialfonds gefördert wird. Die tatsächlichen (ungeförderten) Kosten lägen bei ca. 10.000 Euro pro Unternehmen.

      Informationen zur Definition der Unternehmensgrößen

      • Kleine und Kleinstunternehmen = weniger als 50 Beschäftigte und max. 10 Mio. Jahresumsatz bzw. Bilanzsumme
      • Mittlere Unternehmen = weniger als 250 Beschäftigte und max. 50 Mio. Jahresumsatz bzw. Bilanzsumme
      • Große Unternehmen: mehr als 249 Beschäftigte und mehr als 50 Mio. EUR Jahresumsatz oder mehr als 43 Mio. EUR Bilanzsumme


      Quelle: KMU Definition aus Allgemeine Gruppenfreistellungsverordnung (AGVO) | Anhang I


      Das Unternehmen schließt mit dem Erich Pommer Institut einen Vertrag ab.

      UNSERE TRAINERINNEN 2020/21

      Flavia Bleuel
      Flavia Bleuel
      Team Manager/Programm Manager, HPI Academy GmbH
      Nele Fischer
      Nele Fischer
      Freelance Coach, Germany
      Brigitte Ehmann
      Brigitte Ehmann
      Trainerin/Coach für strategische HR-Beratung von Vorständen und Führungskräften

      ADVISORY BOARD

      Inhaberin MELT.MEDIA | Personalveratung Medien-, Digital- & Kreativwirtschaft
      Inhaberin MELT.MEDIA | Personalveratung Medien-, Digital- & Kreativwirtschaft
      Geschäftsführerin Filmförderung Medienboard Berlin-Brandenburg
      Geschäftsführerin Filmförderung Medienboard Berlin-Brandenburg
      Vorstandsvorsitzende media:net berlinbrandenburg
      Vorstandsvorsitzende media:net berlinbrandenburg
      Director Corporate Communications Universal Music Group
      Director Corporate Communications Universal Music Group
      Präsidentin Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF
      Präsidentin Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF
      Festival Director, Lollapalooza Berlin, Hörstmann Unternehmensgruppe
      Festival Director, Lollapalooza Berlin, Hörstmann Unternehmensgruppe
      Personalverantwortliche Bereich Digital Axel Springer SE
      Personalverantwortliche Bereich Digital Axel Springer SE
      Direktorin Medienanstalt Berlin-Brandenburg
      Direktorin Medienanstalt Berlin-Brandenburg

      Teilnehmerinnen/Alumni über das Programm

      mehr zeigen

      Teilnehmende unternehmen

      Teilnehmende Unternehmen 2020

      Teilnehmende Unternehmen 2020

      Auch am zweiten Jahrgang von shift|F nahmen 15 Unternehmen aus den Bereichen Film/TV, Publishing, IT, Musik und Games teil.

      AUTOMATIK VFX, Berlin | BMG Rights Management GmbH, Berlin | Cocco Filmproduktion, Berlin | Creative Europe Desk Berlin- Brandenburg, Potsdam | Deutsche Film- und Fernsehakademie Berlin GmbH, Berlin | Ease Agency GmbH, Berlin | eisBer Multimedia GmbH / Riverside Studios, Berlin | ems- electronic media school gGmbH, Potsdam | InnoGames GmbH, Hamburg | Internationale Filmfestspiele Berlin/KBB GmbH, Berlin | Kinomaton Berlin, Berlin | MIZ Babelsberg / mibb- Medienkompetenz- und Innovationsförderung Berlin-Brandenburg GmbH, Berlin | Nintendo of Europe GmbH, Frankfurt am Main | Soilfilms MEDIA GmbH, Berlin | Tivola Publishing GmbH, Hamburg

      Teilnehmende Unternehmen 2019

      Teilnehmende Unternehmen 2019

       15 Unternehmen aus den Bereichen Film/TV, Publishing, IT, Musik und Games nahmen teil am ersten Jahrgang von shift|F.

      astragon Entertainment GmbH, Mönchengladbach | Bremedia Produktion GmbH, Bremen | Creative Europe Desk München GmbH, München | GEMA, München | Cornelsen Verlag GmbH, Berlin | EuroArts Music International GmbH, Berlin | Landesanstalt für Medien NRW (LfM), Düsseldorf | M.E. Works GmbH, Köln | Mediengründerzentrum NRW MGZ GmbH, Köln | Monkeytown Music GmbH, Berlin | Monumental Pictures GmbH, Berlin | The Match Factory GmbH, Köln | One Two Films GmbH, Berlin | transfermedia production services GmbH, Potsdam | wbv Media GmbH & Co KG, Bielefeld


      stimmen aus der branche

      mehr zeigen
      shift|F Flyer
      Philipp Künstle
      Philipp Künstle
      Geschäftsführer
      +49 (0) 331.769 915-03 | pk@epi.media
      Judith Frahm
      Judith Frahm
      Studentische Mitarbeiterin
      +49 (0) 331.769 915-04 | jf@epi.media
      Wir verwenden Cookies, um Ihr Surferlebnis zu verbessern. Diese werden nicht eingesetzt, um Benutzerdaten zu übermitteln. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, akzeptieren Sie die Cookie-Policy. Mehr Informationen
      Bitte warten