Impressum

Impressum

Erich Pommer Institut gGmbH

für Medienrecht, Medienwirtschaft und Medienforschung

(gemeinnützige Gesellschaft mit beschränkter Haftung)

Försterweg 2 · D-14482 Potsdam
Tel. 49 (0) 331-721 28 80 · Fax 49 (0) 331-721 28 81
mail@epi.media · www.epi.media

Geschäftsführerin: Nadja Radojevic

Registergericht: Amtsgericht Potsdam
Registernummer:HRB 12194
Steuernummer: 046/125/00342
Umstatzsteuer-ID: DE248357175
Das Erich Pommer Institut ist nach § 4 Nr. 21 in Verbindung mit Nr. 22 UStG von der Umsatzsteuerpflicht befreit.


Verantwortliche im Sinne von §§ 55 ff. Rundfunkstaatsvertrag:
Nadja Radojevic


Redaktionssystem & Realisierung: cellms® by escape GmbH - Berlin, Frankfurt, Wien
Webdesign: Rosendahl Berlin


Die Abrechnung der Webseite via Kreditkarte erfolgt durch:

HUELLEMANN & STRAUSS ONLINESERVICES S.à r.l.
1, Place du Marché
L-6755 Grevenmacher
R.C.S. Luxembourg B 144133
E-Mail: info@hso-services.com

Geschäftsführer:
Dipl. Vw. Mirko Hüllemann
Heiko Strauß


Reaktionszeit bei Kundenanfragen

Das EPI verpflichtet sich innerhalb von zwei Arbeitstagen per E-Mail oder Telefon auf Kundenanfragen zu reagieren.


Haftungsausschluss

1. Inhalt des Onlineangebotes

Das Erich Pommer Institut (EPI) übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen das EPI, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich.  


2. Verweise und Links

Diese Seite enthält direkte oder indirekte Verweise (Hyperlinks) zu anderen Webseiten, auf deren inhaltliche Richtigkeit und Urheberschaft das EPI keinen Einfluss hat. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde nach § 7 Abs.1 TMG. Eine Haftung des EPI für fremde Inhalte wird ausgeschlossen. Es wird bestätigt, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den verlinkten Seiten erkennbar waren. Bei Bekanntwerden von rechtlichen Verstößen auf einer verlinkten Seite wird der Link umgehend entfernt.  


3. Urheber- und Kennzeichenrecht

Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind. Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.  


4. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist Teil des Internetangebotes des EPI. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.    

Datenschutz  

1. Weitergabe von Daten

Die für die Veranstaltungsteilnahme an uns übermittelten Daten werden maschinell und zur Abwicklung der Buchungen und zur Information über Folgeveranstaltungen verarbeitet und gespeichert. Namens- und Adressdaten werden über die Adressliste den anderen TN sowie den Referent_innen und ggf. den jeweiligen Förderinstitutionen zugänglich gemacht, es sei denn, es wurde von Seiten des/der TN ausdrücklich widersprochen. Zu Zwecken des Versands werden die bei der Newsletteranmeldung angegebenen Adressdaten ebenfalls an das beauftragte Versandunternehmen übermittelt. Ein Widerspruch ist jederzeit durch eine Abmeldung vom Newsletter-Verteiler möglich. Hierzu genügt eine E-Mail an news@epi-medieninstitut.de.   Bei der Nutzung unserer E-Learning-Angebote wird darüber hinaus protokolliert, zu welcher Zeit wie auf welche Bestandteile der Lehrinhalte zugegriffen wurde. Diese Nutzerdaten bleiben auch nach einer Abmeldung gespeichert, wobei auch sog. Cookies zum Einsatz kommen. Einzelheiten hierzu enthalten die einbezogenen AGB unseres Dienstleisters Coursio.com.  


2. Google Analytics

Diese Webseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. Hierbei werden sog. Cookies (kleine Textdateien) auf dem Nutzercomputer gespeichert, die eine Analyse der Benutzung der Webseite ermöglichen. Dies geschieht u.a. durch eine Übermittlung der IP-Adresse des Nutzercomputers an Google Inc. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. 


Widerrufsrecht für Verbraucher

Die buchende Person hat, sofern sie Verbraucher iSd § 13 BGB ist, das Recht, die Buchung innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Anmeldebestätigung mittels einer eindeutigen Erklärung per Post, Fax oder E-Mail kostenfrei und ohne Begründung schriftlich zu widerrufen.


Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs an folgende Adresse:  

Erich Pommer Institut gGmbH

Försterweg 2

D-14482 Potsdam-Babelsberg

Tel: +49/(0)331/7212880

Fax: +49/(0)331/7212881

E-Mail: mail@epi-media


Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurück zu gewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Wird eine Buchung widerrufen, werden alle Zahlungen, die das EPI von der buchenden Person erhalten hat, einschließlich der Lieferkosten unverzüglich und spätestens binnen 30 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über den Widerruf dieses Vertrags beim EPI eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwendet das EPI dasselbe Zahlungsmittel, das bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt wurde, es sei denn, es wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden für diese Rückzahlung Entgelte berechnet.  


Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf ausdrücklichen Wunsch der buchenden Person erfüllt ist, bevor das Widerrufsrecht ausgeübt wurde. Beginnt eine Dienstleistung während der Widerrufsfrist, so hat die buchende Person dem EPI einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zur Ausübung des Widerrufsrechts bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.  


Keine Verbrauchereigenschaft und damit Widerrufsbefugnis liegt vor, wenn die Teilnahme an der Veranstaltung überwiegend der gewerblichen oder selbstständigen beruflichen Tätigkeit der/des TN zugeordnet werden kann.  

Bildnachweise

Michal Steflovic/Shutterstock.com
Michal Steflovic/Shutterstock.com
Rawpixel.com/Shutterstock.com
Rawpixel.com/Shutterstock.com
Wir verwenden Cookies, um Ihr Surferlebnis zu verbessern. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, akzeptieren Sie die Cookie-Policy. Mehr Informationen
Bitte warten