News

Zwei Erich-Pommer-Stipendien für Bewerber*innen für Regieassistenz

Zwei Erich-Pommer-Stipendien für Bewerber*innen für Regieassistenz

19. Oktober 2020 –

 Bis 05.11. für den Intensiv-Workshop Regieassistenz und ein Stipendium bewerben

Der berufsbegleitende, praxisnahe Intensiv-Workshop Regieassistenz startet erstmalig am 18.11. und dient Regieassistent*innen als Wissensauffrischung, damit diese Film-/TV-Projekte noch souveräner begleiten können. Um Nachwuchstalente zu fördern, wird auch in diesem Jahr das Erich-Pommer-Stipendium für selbstständige Filmschaffende vergeben.


Besondere Zeiten erfordern besondere Umsicht und zusätzliche Unterstützung, wo es nur möglich ist. Deswegen wird das Erich-Pommer-Stipendium für Medienschaffende angeboten, die bereit sind, sich trotz oder gerade wegen der Herausforderungen in der COVID-19-Pandemie weiterzuentwickeln, um den nächsten Schritt für die eigene Karriere zu gehen und für die Zukunft der digitalen Medienbranche gerüstet zu sein. Beide Stipendien decken jeweils 50% der Teilnahmegebühren. Die Bewerbungsfrist für die Teilnahme und die Stipendien  endet am 05.11.2020.

Passende News

Marketingkontakt

Katrin Zinke
Katrin Zinke
Marketing-Koordinatorin
+49 (0) 331.769 915-10 | kaz@epi.media
Wir verwenden Cookies, um Ihr Surferlebnis zu verbessern. Diese werden nicht eingesetzt, um Benutzerdaten zu übermitteln. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, akzeptieren Sie die Cookie-Policy. Mehr Informationen
Bitte warten