ONLINE: Marken, Titel und Domains bei Medienproduktionen

Erfahren Sie, welcher Schutz sinnvoll ist und wie man kostspielige Fallstricke vermeiden kann.

INHALTE

Jede Medienproduktion, sei es Kinofilm, Fernsehfilm, Serie oder Computerspiel, trägt einen Titel. Anhand praktischer Beispiele werden im Seminar u.a. folgende Fragen beleuchtet:


  • Wem gehören die Titelrechte - Produzent oder Sender?
  • Wie kann sichergestellt werden, dass ein gewählter Titel keine fremden Rechte verletzt und das Projekt umbenannt werden muss?
  • Wo liegen die Unterschiede zwischen Markenrecht und Titelrecht?
  • Was spricht für einen markenrechtlichen Titelschutz bei einer Produktion?
  • In welchem Umfang ist ein Schutz sinnvoll?
  • Domain belegt, was nun?
  • Was sind wirksame Maßnahmen gegen Trittbrettfahrer?


DAS IST IM SEMINAR ENTHALTEN

  • Ein geschützter Raum für Ihre individuellen Fragen.
  • Intensiver Austausch innerhalb der Gruppe und mit Ihrem Referenten
  • 1:1-Betreuung durch unsere Seminarorganisation
  • Teilnahme-Zertifikat des Erich Pommer Instituts
Datum29.09.2022
Uhrzeit14:00-18:00 Uhr
OrtZoom: Die Zugangsdaten erhalten Sie einen Tag vor Beginn des Seminars.
FormatOnline-Seminar
ZielgruppeProduzent_innen
SpracheDeutsch
AnsprechpersonGrischa Böhmer
0331-76 99 15-21 | gb@epi.media

Sebastian Paul
Sebastian Paul
Rechtsanwalt in der Medienrechtskanzlei GRAEF Rechtsanwälte in Hamburg
Alumni Network Partner
Partner
ONLINE: Marken, Titel und Domains bei Medienproduktionen
Anfrage stellen
Early Bird bis 28.08.2022
140,00 €
120,00 €
(inkl. 0% MwSt.)
inkl. Mwst.
buchbar
Sichern Sie sich Ihren Platz!
Menge:
Sichern Sie sich Ihren Platz!
Merken
Achtung! Dieses Produkt ist eine Sonderanfertigung und vom Umtausch ausgeschlossen!
Achtung! Dieses Produkt ist nicht erhältlich!
Diese/s Konfiguration/Produkt ist nur auf Anfrage erhältlich!
Anfrage stellen
Early Bird bis 28.08.2022
140,00 €
120,00 €
(inkl. 0% MwSt.)
inkl. Mwst.
buchbar
Sichern Sie sich Ihren Platz!
Menge:
Sichern Sie sich Ihren Platz!
Merken
Bitte warten