Produktvisual_blau_JH3.jpg
Senderverträge und Product Placement
Was ist erlaubt und was nicht?

Die Abgrenzung zwischen zulässiger Produktplatzierung und unzulässiger Schleichwerbung in Film und Fernsehen ist oft nicht einfach zu treffen. Wo die Grenze liegt und welche sonstigen Möglichkeiten es gibt, auf Waren oder Dienstleistungen Dritter hinzuweisen, wird im Seminar besprochen:


  • Abgrenzung von zulässiger Produktplatzierung und unzulässiger Schleichwerbung
  • Produktbeistellungen, Sponsoring- und Ausstatterhinweise
  • Verhaltenskodex zwischen VPRT und der Produzentenallianz
  • Vertragsbedingungen der Sender



In Kooperation mit der Produzentenallianz

Datum29. Mai 2017
Uhrzeit 16:00 - 19:00 Uhr
OrtHochschule für Fernsehen und Film München
Bernd-Eichinger-Platz 1, 80333 München
Preis120,00 EUR
85,00 EUR für Allianz-Mitglieder | Rabatt-Code: #PA2017

Manuel Jäger
Manuel Jäger
Rechtsanwalt bei Noerr LLP, München
Sebastian Kroher
Sebastian Kroher
seit 2015 Legal Counsel im Bereich Legal Affairs - License Acqusitions & Sales bei der ProSiebenSat1. Media SE
Förderer
Partner
Medienpartner
Senderverträge und Product Placement
Anfrage stellen
eiko
120,00 EUR
für Allianz-Mitglieder: 85,00 EUR | Rabatt-Code: #PA2017
inkl. Mwst.
Nicht verfügbar
jetzt buchen
Menge:
in den Warenkorb
Merken
Achtung! Dieses Produkt ist eine Sonderanfertigung und vom Umtausch ausgeschlossen!
Achtung! Dieses Produkt ist nicht erhältlich!
Diese/s Konfiguration/Produkt ist nur auf Anfrage erhältlich!
Anfrage stellen
eiko
120,00 EUR
für Allianz-Mitglieder: 85,00 EUR | Rabatt-Code: #PA2017
inkl. Mwst.
Nicht verfügbar
jetzt buchen
Menge:
in den Warenkorb
Merken
Wir verwenden Cookies, um Ihr Surferlebnis zu verbessern. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, akzeptieren Sie die Cookie-Policy. Mehr Informationen
Bitte warten