Produktvisual_blau_JH3.jpg
SURVIVAL OF THE FITTEST
Marken, Titel und Domains bei Medienproduktionen
Was ist zu beachten?

Jede Medienproduktion, sei es Kinofilm, Fernsehfilm, Serie oder Computerspiel, trägt einen Titel. Anhand praktischer Beispiele werden im Seminar u.a. folgende Fragen beleuchtet:


  • Wem gehören die Titelrechte - Produzent oder Sender?
  • Wie kann sichergestellt werden, dass ein gewählter Titel keine fremden Rechte verletzt und das Projekt umbenannt werden muss?
  • Wo liegen die Unterschiede zwischen Markenrecht und Titelrecht?
  • Was spricht für einen markenrechtlichen Titelschutz bei einer Produktion?
  • In welchem Umfang ist ein Schutz sinnvoll?
  • Domain belegt, was nun?
  • Was sind wirksame Maßnahmen gegen Trittbrettfahrer?


Datum07. Juli 2017
Uhrzeit16:00 - 19:00 Uhr
OrtBerlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften
Jägerstraße 22/23 | 10117 Berlin
Preis110,00 EUR | Early Bird: 95,00 EUR (bis 27.06.2017)

Dr. Christian Rauda
Dr. Christian Rauda
Rechtsanwalt und Partner bei GRAEF Rechtsanwälte, Hamburg
Förderer
Partner
Medienpartner
Marken, Titel und Domains bei Medienproduktionen
Anfrage stellen
eiko
110,00 EUR
inkl. Mwst.
buchbar
jetzt buchen
Menge:
in den Warenkorb
Merken
Achtung! Dieses Produkt ist eine Sonderanfertigung und vom Umtausch ausgeschlossen!
Achtung! Dieses Produkt ist nicht erhältlich!
Diese/s Konfiguration/Produkt ist nur auf Anfrage erhältlich!
Anfrage stellen
eiko
110,00 EUR
inkl. Mwst.
buchbar
jetzt buchen
Menge:
in den Warenkorb
Merken
Wir verwenden Cookies, um Ihr Surferlebnis zu verbessern. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, akzeptieren Sie die Cookie-Policy. Mehr Informationen
Bitte warten