Produktvisual_blau_JH3.jpg
SURVIVAL OF THE FITTEST
Steuerrecht in der Filmproduktion

In der Filmproduktion wird man mit unterschiedlichsten steuerlichen Fragestellungen konfrontiert. Das Seminar bietet einerseits eine strukturierte Übersicht über steuerliche Grundlagen, andererseits werden filmspezifische Sonderthemen und deren Handhabung in der Praxis erläutert:


  • Grundlagen und Systematisierung von Steuerfragen bei (inter-)nationalen Koproduktionen
  • Quellensteuerabzug bei Lizenzzahlungen
  • Steuerbilanzielle Besonderheiten bei Filmproduzenten
  • Sonderfragen bei der Filmproduktion (u.a. Catering)
  • Besteuerung von (ausländischen) Künstlern

    Mit freundlicher Unterstützung der Medienboard Berlin-Brandenburg GmbH


Datum01. Juni 2017
Uhrzeit16:00- 20:00 Uhr
OrtBerlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften
Jägerstraße 22/23, 10117 Berlin
Preis120,00 EUR | Early Bird: 100,00 EUR (bis 15.05.2017)

Referenten

Nicola Ketterl
Nicola Ketterl
Wirtschaftsprüferin, Steuerberaterin Peters, Schonberger & Partner mbB (PSP München)
Dr. Axel von Bredow
Dr. Axel von Bredow
Steuerberater Peters, Schonberger & Partner mbB (PSP München)
Förderer
Steuerrecht in der Filmproduktion
Anfrage stellen
eiko
120,00 EUR
Early Bird: 100,00 EUR (bis 15.05.2017)
inkl. Mwst.
buchbar
jetzt buchen
Menge:
in den Warenkorb
Merken
Achtung! Dieses Produkt ist eine Sonderanfertigung und vom Umtausch ausgeschlossen!
Achtung! Dieses Produkt ist nicht erhältlich!
Diese/s Konfiguration/Produkt ist nur auf Anfrage erhältlich!
Anfrage stellen
eiko
120,00 EUR
Early Bird: 100,00 EUR (bis 15.05.2017)
inkl. Mwst.
buchbar
jetzt buchen
Menge:
in den Warenkorb
Merken
Wir verwenden Cookies, um Ihr Surferlebnis zu verbessern. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, akzeptieren Sie die Cookie-Policy. Mehr Informationen
Bitte warten