Der Jahresabschluss stellt Filmunternehmen regelmäßig vor Herausforderungen. Im Seminar werden Fragen zur Bilanzierung von Filmproduktionen nach einer theoretischen Einleitung anhand praktischer Fallbeispiele erläutert, so dass die Teilnehmenden in die Lage versetzt werden, den Jahresabschluss und ihr Zahlenwerk besser zu verstehen und zu gestalten.


  • Bilanzierungspflicht bei Filmproduktionen
  • Ausweis und Bewertung in der Bilanz
  • Unterschiedliche Ansätze in Handels- und Steuerbilanz
  • Spielräume (Wahlrechte) in der Darstellung
  • Gewinn- und Verlustrealisation
  • Exkurs Ertragssteuern
  • Bilanzielle Behandlung der Filmförderung
  • Fallstudien
Datum29. April 2019
Uhrzeit15:00 - 19:00 Uhr
OrtBerlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften
Jägerstraße 22/23, 10117 Berlin
ZielgruppeProduzent_innen, Produktionsbuchhaltung, Herstellungsleitung, Filmgeschäftsführung
Preis140 €

Harald Dörfler
Harald Dörfler
Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Dipl.-Betriebswirt (FH), Partner bei Peters, Schönberger & Partner mbB
Partner
Medienpartner
Jahresabschluss bei Filmunternehmen
Anfrage stellen
140,00 EUR
(inkl. 0% MwSt.)
inkl. Mwst.
buchbar
jetzt buchen
Menge:
jetzt buchen
Merken | Warteliste
Achtung! Dieses Produkt ist eine Sonderanfertigung und vom Umtausch ausgeschlossen!
Achtung! Dieses Produkt ist nicht erhältlich!
Diese/s Konfiguration/Produkt ist nur auf Anfrage erhältlich!
Anfrage stellen
140,00 EUR
(inkl. 0% MwSt.)
inkl. Mwst.
buchbar
jetzt buchen
Menge:
jetzt buchen
Merken | Warteliste
Wir verwenden Cookies, um Ihr Surferlebnis zu verbessern. Diese werden nicht eingesetzt, um Benutzerdaten zu übermitteln. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, akzeptieren Sie die Cookie-Policy. Mehr Informationen
Bitte warten