Winterclass2017.jpg
WINTERCLASS 2019 – Serial Writing and Producing
Ein Weiterbildungsprogramm der Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF und des Erich Pommer Instituts

Seit 2015 vermittelt die WINTERCLASS Kernkompetenzen im Produzieren und Schreiben von High End Drama Serien. Erneut konnten hochkarätige Expert_innen aus dem In- und Ausland dafür gewonnen werden, ihr Wissen in verschiedenen Lehrformaten praxisnah und kompakt weiterzugeben.


Modul 1:  Serial Business

Spannende Lectures, Case Studies und lebhafte Diskussionsrunden zu verschiedenen Aspekten hochwertiger Serienentwicklung wie z.B.

  • High End Serienproduktion für Free- und Pay-TV
  • Finanzierung
  • nationale/internationale Koproduktion
  • Showrunning
  • Vertragsgestaltung im Writers' Room etc.

                                                                                                                    
Modul 2: Serial Practice

  • Praktische Workshops und Case Studies
  • Vermittlung praktischer Methodenkompetenz
  • nationale sowie internationale Serien-Entwicklungstandards
  • Writers' Room-Simulation


Werden Sie Teil der diesjährigen WINTERCLASS und treffen Sie auf Gleichgesinnte zum Austausch und Vernetzen!

FormatWorkshop | 2 Module
Bewerbungsfrist29. September 2019
DatumModul 1: 14. - 16. November 2019
Modul 2: 05. - 07. Dezember 2019
OrtFilmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF
Marlene-Dietrich-Allee 11
14482 Potsdam
SpracheDeutsch | Englisch
TeilnahmezertifikatJa
PreisGesamtprogramm: 1.250 € inkl. Tagesverpflegung
nur Modul 1: 700 €
nur Modul 2: 700 €

Module sind als Paket, aber auch einzeln buchbar.
Branchenpartner
WINTERCLASS 2019 – Serial Writing and Producing
Anfrage stellen
Teilnahme Einzelmodul je 700,00 €
Teilnahme Gesamtprogramm
1.250,00 EUR
(inkl. 0% MwSt.)
inkl. Mwst.
Nicht verfügbar
Achtung! Dieses Produkt ist eine Sonderanfertigung und vom Umtausch ausgeschlossen!
Achtung! Dieses Produkt ist nicht erhältlich!
Diese/s Konfiguration/Produkt ist nur auf Anfrage erhältlich!
Anfrage stellen
Teilnahme Einzelmodul je 700,00 €
Teilnahme Gesamtprogramm
1.250,00 EUR
(inkl. 0% MwSt.)
inkl. Mwst.
Nicht verfügbar

MODUL 1 EXPERT_INNEN (u.a.)

Katharina Domnick, LL.M.
Katharina Domnick, LL.M.
Rechtsanwältin, Noerr LLP
Christian Friedrichs
Christian Friedrichs
Executive Producer (u.a. BAD BANKS, DIE STADT UND DIE MACHT), Letterbox Filmproduktion
Leonid Godik
Leonid Godik
International Sales Manager | Beta Film
Andreas Gutzeit
Andreas Gutzeit
Managing Director/Produzent | Story House Productions
Annette Hess
Annette Hess
Autorin/Creator (u. a. WIR KINDER VOM BAHNHOF ZOO, KU'DAMM 56/59, WEISSENSEE)
Sunna Isenberg
Sunna Isenberg
Produzentin, WunderWerk
Frank Jastfelder
Frank Jastfelder
Director Original Production Scripted, Sky Deutschland
Joachim Kosack
Joachim Kosack
Produzent (u.a. SOKO) und Geschäftsführer, UFA Fiction
Maggie Murphy
Maggie Murphy
Executive Producer (HOUDINI AND DOYLE)
Oliver Ossege
Oliver Ossege
Förderreferent Medienboard Berlin-Brandenburg
Carsten Schulte
Carsten Schulte
Content-Koordination, KiKA
Kelly Souders
Kelly Souders
Executive Producer (THE HOT ZONE, GENIUS, SALEM, UNDER THE DOME)
Jörg Winger
Jörg Winger
Produzent/Creator (DEUTSCHLAND83/86, HACKERVILLE), Deutschland
Torsten Zarges
Torsten Zarges
Chefreporter, DWDL
Oliver Zeller
Oliver Zeller
Förderreferent Serial Drama und internationale Koproduktionen, Medienboard Berlin-Brandenburg

modul 2 expert_innen (u.a.)

Michal Aviram
Michal Aviram
Writer (u.a. FAUDA, BEAUTY AND THE BAKER, METIM LEREGA)
Jantje Friese
Jantje Friese
Showrunner (DARK)
Jeppe Gjervig Gram
Jeppe Gjervig Gram
Showrunner (FOLLOW THE MONEY, BORGEN), Denmark
Frank Weiß
Frank Weiß
freier Autor, Regisseur für Film und Theater (Chefautor der Pro7 Serie UNSCHULDIG)

Informationen zur Bewerbung

Bewerbungsschluss: 29. September 2019

Bitte beachten Sie, dass Sie nach der Einreichung der Bewerbung selbst keine Änderungen mehr vornehmen können. Die Ergebnisse des Bewerbungsverfahrens werden ca. eine Woche nach der Bewerbungsfrist bekannt gegeben.


Zielgruppe und Bewerbungsvoraussetzungen

  • Professionals aus der Film- und Fernsehbranche mit (erster) nachgewiesener Berufspraxis
    (Entwicklung, Dramaturgie, Drehbuch, Produktion etc.)
    An den Modulen werden ausgewählte Studierende der Filmuniversität teilnehmen.
  • gute Englischkenntnisse


Benötigte Informationen, die im Bewerbungsformular abgefragt werden

  1. Kontakt und zusätzliche Informationen (ggf. Firma, Position, Adresse, E-Mail, Telefon mobil)
  2. Gründe für die Bewerbung für die Winterclass (Kurzantwort, max. 50 Zeichen)
  3. Informationen zum Lebenslauf (Fließtext, max. 1.400 Zeichen)
  4. ggf. Angaben für bis zu fünf Referenzprojekte


Stimmen von Teilnehmenden vergangener Winterclasses (2015 - 2018)

mehr zeigen

Ansprechpartner_innen

Timo Gößler
Timo Gößler
Leitung Winterclass | Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF
+ 49 (0) 331. 6202 225 | t.goessler@filmuniversitaet.de
Grischa Böhmer
Grischa Böhmer
Leitung Nationale Weiterbildung | Justitiarin
+49 (0) 331.721 28 87 | gb@epi.media
Ein Projekt von
Wir verwenden Cookies, um Ihr Surferlebnis zu verbessern. Diese werden nicht eingesetzt, um Benutzerdaten zu übermitteln. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, akzeptieren Sie die Cookie-Policy. Mehr Informationen
Bitte warten