WINTERCLASS Serial Writing and Producing
Ein Weiterbildungsprogramm der Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF und des Erich Pommer Instituts

Seit 2015 vermittelt die WINTERCLASS Kernkompetenzen im Produzieren und Schreiben von Quality Drama Serien. Stets werden dafür hochkarätige Expert*innen aus dem In- und Ausland gewonnen, die ihr Wissen in verschiedenen Lehrformaten praxisnah und kompakt weitergeben.


Inhalte der WINTERCLASS

Spannende Lectures, Case Studies und lebhafte Diskussionsrunden zu verschiedenen Aspekten hochwertiger Serienproduktion wie zum Beispiel:


Modul 1: Serial Business

- Quality Drama für Free und Pay-TV produzieren

- Finanzierung und (internationale) Co-Produktion

- Distribution, Sales und Pitching

- Vertragsgestaltung im Writers' Room

- Showrunning


Modul 2: Serial Practice

- praktische Writers' Room Methodenkompetenz

- europäische und deutsche Writers' Room Modelle

- international entwickeln - Herausforderungen und Chancen

- German Showrunning

Bewerbungsfrist08.10.2021
Datum18.-20.11. & 09.-11.12.2021
Uhrzeit09:00-18:00 Uhr
OrtPotsdam
FormatWorkshop | 2 Module
ZielgruppeFilm- und Fernsehschaffende (z.B. Autor*innen, Dramaturg*innen, (Creative) Producer, Produzent*innen)
SpracheDeutsch und Englisch
TeilnahmezertifikatJa
WINTERCLASS Serial Writing and Producing
Anfrage stellen
1.250,00 €
(inkl. 0% MwSt.)
inkl. Mwst.
Bewerbungsverfahren
Achtung! Dieses Produkt ist eine Sonderanfertigung und vom Umtausch ausgeschlossen!
Achtung! Dieses Produkt ist nicht erhältlich!
Diese/s Konfiguration/Produkt ist nur auf Anfrage erhältlich!
Anfrage stellen
1.250,00 €
(inkl. 0% MwSt.)
inkl. Mwst.
Bewerbungsverfahren

WINTERCLASS Serial Writing and Producing im Herbst 2021

Das Weiterbildungsprogramm WINTERCLASS Serial Writing and Producing in Kooperation mit der Filmuniversität Babelsberg geht diesen Herbst mit zwei Modulen im November und Dezember in die sechste Runde. In spannenden Lectures, Case Studies und Workshops aus den Writers’ Rooms erfolgreicher Serien vermitteln nationale sowie internationale Serienexpert*innen wie z.B. Sabine de Mardt (BARBAREN, WILSBERG), Jeppe Gjervig Gram (FOLLOW THE MONEY, BORGEN), Arne Nolting (CLUB DER ROTEN BÄNDER, WILD REPUBLIC), Donna Sharpe (TROM, WEST OF LIBERTY), Kelly Souders (THE HOT ZONE, GENIUS) oder Stefan Titze (HOW TO SELL DRUGS ONLINE (FAST), NEO MAGAZIN ROYALE) Kernkompetenzen im Produzieren und Schreiben von Quality Drama Serien (z.B. Entwicklung, Showrunning, Writers' Room Methodik, Finanzierung etc.). Die WINTERCLASS richtet sich an Film- und Fernsehschaffende (z.B. Autor*innen, (Creative) Producer oder Produzen*tinnen) und bietet die Möglichkeit zur Vernetzung mit Kolleg*innen der internationalen und nationalen Branche.


TERMINE


Bewerbungsphase: 02.09. - 08.10.2021

Modul I - Serial Business: 18. - 20.11.2021 | 09:00 - 18:00 Uhr 

Modul II - Serial Practice: 09. - 11.12.2021 | 09:00 - 18:00 Uhr

Networking-Event zur Berlinale 2022 nach derzeitigem Stand in Präsenz



Die WINTERCLASS wird vor Ort nach einem angemessenen Hygienekonzept durchgeführt. Die Sicherheit und Gesundheit aller Beteiligten haben für uns oberste Priorität. Wir beobachten kontinuierlich die neuen Entwicklungen und bewerten die Situation entsprechend neu. Über alle Anpassungen und Änderungen werden wir Sie auf dem Laufenden halten.

bereits bestätigte expert*innen 2021

Michal Aviram
Michal Aviram
Writer (u.a. FAUDA, BEAUTY AND THE BAKER, METIM LEREGA)
Dr. Andreas Bareiss
Dr. Andreas Bareiss
EVP Business Affairs & Operations | Gaumont GmbH
Hauke Bartel
Hauke Bartel
Bereichsleiter Fiction, RTL | TVNow
Katharina Domnick, LL.M.
Katharina Domnick, LL.M.
Rechtsanwältin | Brehm & v. Moers
Jeppe Gjervig Gram
Jeppe Gjervig Gram
Showrunner (u.a. FOLLOW THE MONEY, BORGEN)
Leonid Godik
Leonid Godik
International Sales Manager | Beta Film
Benjamin Gutsche
Benjamin Gutsche
Drehbuchautor & Regisseur (u.a. ALL YOU NEED, ARTHURS GESETZ)
Andreas Gutzeit
Andreas Gutzeit
CEO & Executive Producer and Writer (i.a. DIGINITY, SISI) | Story House Productions
Sunna Isenberg
Sunna Isenberg
Produzentin, WunderWerk
Joachim Kosack
Joachim Kosack
Produzent (u.a. SOKO) und Geschäftsführer | UFA Fiction
Nataly Kudiabor
Nataly Kudiabor
Produzentin (u.a. THE MOPES, ARTHURS GESETZ) | UFA Fiction
Alexander Lindh
Alexander Lindh
Creator & Writer (i.a. MAPA, DRUCK)
Sabine de Mardt
Sabine de Mardt
Produzentin & Geschäftsführerin | Gaumont GmbH
Maggie Murphy
Maggie Murphy
Executive Producer (HOUDINI AND DOYLE)
Arne Nolting
Arne Nolting
Drehbuchautor (u.a. CLUB DER ROTEN BÄNDER, BARBAREN, WEINBERG)
Oliver Ossege
Oliver Ossege
Förderreferent | Medienboard Berlin-Brandenburg
Tanja Piller
Tanja Piller
Senior Manager Development Editorial at Original Production Scripted, Sky Television Germany
Jan Martin Scharf
Jan Martin Scharf
Autor & Regisseur (u.a. WILD REPUBLIC, BARBAREN, WEINBERG)
Carsten Schulte
Carsten Schulte
Content-Koordination, KiKA
Donna Sharpe
Donna Sharpe
Showrunner / Writer (i.a. MAPA, THE TEAM)
Kelly Souders
Kelly Souders
Executive Producer (THE HOT ZONE, GENIUS, SALEM, UNDER THE DOME)
Stefan Titze
Stefan Titze
Autor & Producer (u.a. HOW TO SELL DRUGS ONLINE (FAST), KROYMANN)
Torsten Zarges
Torsten Zarges
Chefreporter, DWDL
Oliver Zeller
Oliver Zeller
Förderreferent Serial Drama und internationale Koproduktionen | Medienboard Berlin-Brandenburg

Informationen zur Bewerbung

Bewerbungssphase: 02. September - 08. Oktober 2021

Bitte beachten Sie, dass Sie nach der Einreichung der Bewerbung selbst keine Änderungen mehr vornehmen können. Die Ergebnisse des Bewerbungsverfahrens werden ca. eine Woche nach der Bewerbungsfrist bekannt gegeben.


Zielgruppe und Bewerbungsvoraussetzungen

  • Professionals aus der Film- und Fernsehbranche mit (erster) nachgewiesener Berufspraxis
    (Entwicklung, Dramaturgie, Drehbuch, Produktion etc.)
    An den Modulen werden ausgewählte Studierende der Filmuniversität teilnehmen.
  • gute Englischkenntnisse


Benötigte Informationen, die im Bewerbungsformular abgefragt werden

  1. Kontakt und zusätzliche Informationen (ggf. Firma, Position, Adresse, E-Mail, Telefon mobil)
  2. Gründe für die Bewerbung für die WINTERCLASS (Kurzantwort, max. 50 Zeichen)
  3. Informationen zum Lebenslauf (Fließtext, max. 1.400 Zeichen)
  4. ggf. Angaben für bis zu fünf Referenzprojekte

Stimmen von Teilnehmenden vergangener Winterclasses (2015 - 2019)

mehr zeigen
Branchenpartner

Ansprechpartner*innen

Timo Gößler
Timo Gößler
Leitung Winterclass | Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF
+ 49 (0) 331. 6202 225 | t.goessler@filmuniversitaet.de
Philipp Künstle
Philipp Künstle
Geschäftsführer
+49 (0) 331.769 915-03 | pk@epi.media
Bitte warten